Es juckt – Tipps bei Neurodermitis!

Unangenehmes Jucken ist ein Symptom, dass bei Neurodermitis Nerven rauben kann. Ein Tag am Meer, kann hier wahre Wunder bewirken. Doch leider ist das Meer nicht immer in Reichweite. Wer seiner Haut auch im Alltag etwas Gutes tun möchte, kann diese Tipps befolgen.

Ernährung bei Neurodermitis

Einen Plan für die richtige Ernährung bei Neurodermitis gibt es leider nicht, da bei jedem Betroffenen die Neurodermitis Ursache eine andere sein kann. Ein paar allgemeine Tipps zu einer möglichen Verbesserung können jedoch berücksichtigt werden. 

  • Ernähren Sie sich gesund durch eine leichte und möglichst abwechslungsreiche Küche und greifen Sie zu Bio Lebensmitteln. Das vermeidet Einseitigkeit und damit eventuell verbundene Mangelerscheinungen.

  • Verzichten Sie weitestgehend auf besonders histaminhaltige Lebensmittel, wie alter Käse, Salami, geräucherter Frisch oder Rotwein. Aufgepasst, auch einige Gemüsesorten enthalten viel Histamin! Dazu gehören Spinat, Avocado, Tomate & Sauerkraut. Generell gilt übrigens: Je länger haltbar und älter ein Nahrungsmittel ist, desto höher ist der Histamingehalt.

  • Zucker ist bei Neurodermitis meist auch nicht förderlich. Süßen Sie Ihre Speisen mit natürlichen Alternativen.

  • Trinken Sie mindestens 2 Liter Wasser am Tag. Wasser ist wichtig für den Abbau und Abtransport von Histamin.


Stressabbau bei Neurodermitis

Regelmäßige Bewegung und Entspannung helfen Stress abzubauen und das schon bei einer leichten Neurodermitis geschwächte Immunsystem zu stärken.

  • Machen Sie regelmäßig Sport und suchen Sie sich eine Sportart aus, bei der Sie abschalten können und Spaß haben.

  • Lernen Sie bewusst zu entspannen, z.B. durch Meditation oder Yoga.

  • Auch die Einstellung kann einen großen Einfluss auf die Neurodermitis haben, versuchen Sie daher eine positive Lebenseinstellung zu erlangen.

  • Schlafen Sie ausreichend. Nur so kann sich Ihr Körper und Ihre Haut erholen und regenerieren.

  • Gönnen Sie sich Urlaub am Meer, die salzige Meeresluft ist wohltuend für die Haut.


Spezialpflege bei Neurodermitis

Kein Meer in Sicht? Schenken Sie Ihrer Haut zwischendurch ein wenig Beruhigung mit einem alkoholfreien Thermal Spray. Es spendet der trockenen Haut am Körper und den oftmals von Neurodermitis betroffenen Stellen, wie Armbeugen, Beine sowie dem Hals, Gesicht und der Kopfhaut, 100% Feuchtigkeit.

Diese Pflegeprodukte von DOCTOR BABOR Neuro Sensitive Cellular können die sensible Neurodermitis Haut im Gesicht in der Zeit ohne Symptome unterstützen und für Wohlbefinden sorgen.

Ähnliche Artikel

Unsere Top Trends in Marmor-Optik!
We love marble!

Unsere Top Trends in Marmor-Optik!

Der Anti-Hangover Plan
Wohltuende Tipps & Beauty-Rituale gegen Kater-Stimmung

Der Anti-Hangover Plan

Auf die Maske, fertig, los...
Welche Maske passt zu meiner Haut?

Auf die Maske, fertig, los...

Die richtige Reinigung ist das A & O!
But first Cleansing

Die richtige Reinigung ist das A & O!

20 Insta-Beauties zu Gast bei BABOR
It's a woman's universe

20 Insta-Beauties zu Gast bei BABOR