Sugar Oil Peeling

Sugar Oil Peeling

2 in 1 Zucker-Öl Peeling

  • € 19,90*
  • 50 ml | 100ml - € 39,80

Trockene Haut

Die richtige Gesichtsreinigung für trockene Haut
Wenn sich die Haut trocken anfühlt, spannt und juckt, dann ist dies oft schlichtweg durch den Hauttyp bedingt. Aber auch äußere Faktoren können eine Rolle spielen, so ist trockene Haut im Winter beispielsweise keine Seltenheit. Bei einigen Hautkrankheiten gehört trockene Haut zu den Symptomen und muss speziell behandelt werden.
In der Regel produziert trockene Gesichtshaut weniger Talg, wodurch Feuchtigkeit schlechter gebunden werden kann. Durch den Mangel an Fett und Feuchtigkeit entsteht sehr trockene Haut. Sie wird rissig und das Schutzschild der Haut ist beeinträchtigt. Das Resultat: Juckende Haut, die spannt, sensibel ist und mit Rötungen auf äußere Einflüsse reagiert.
Mit einer geeigneten Reinigung und reichhaltigeren Hautpflege kann der Fett & Feuchtigkeitsgehalt reguliert werden. Reinigungsprodukte, die den natürlichen Haut-pH-Wert und somit den Säureschutzmantel der Haut unterstützen, eignen sich bei trockener Haut besonders gut. So kann schon bei der Reinigung die Regeneration der Haut gefördert werden.
Schuppige Haut ist ein Zeichen für starken Feuchtigkeitsmangel von extrem trockener Haut. Ein mildes, feuchtigkeitsspendendes Gesichtspeeling befreit die Haut von abgestorbenen Hautschüppchen und vitalisiert blasse Haut, ohne sie zusätzlich auszutrocknen. Ein erfrischendes Gesichtswasser tut gut und sorgt für schöne Haut. Danach können die Wirkstoffe der folgenden Gesichtspflege besser aufgenommen werden.
Übrigens: Eine Gesichtsreinigung und Creme für trockene Haut, die Feuchtigkeit spenden, können manchmal auch gegen Pickel helfen. Denn nicht nur fettige Haut neigt zu Unreinheiten, auch zu trockene Haut kann die Ursache für unreine Haut sein.